LG Stein-Eisingen

Aktuelle Neuigkeiten der LG Stein-Eisingen

Leider musste unser Wettkampf vom 04.05.2019 wegen des schlechten Wetters vorzeitig abgebrochen werden.

Wir danken allen Athletinnen und Athleten sowie allen Trainern und Betreuer für Ihr Verständnis.

Ebenso danken wir allen Helferinnen und Helfern sehr herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz.

***

Die Winterfeier in der Festhalle Königsbach findet am Samstag, den 23.02.2019 um 15:00 Uhr statt - Herzliche Einladung

Wir bitten um Unterstützung beim Bestuhlen am Freitag, den 22.02.2019 ab 18:00 Uhr - vielen Dank!

***

Der Werfertag im Oktober musste leider in diesem Jahr 2018 ausfallen.

***

Herzliche Einladung zum Werfertag am Samstag, den 28. April 2018 ab 09:30 Uhr auf dem Sportgelände Am Plötzer in Königsbach

***

Die Winterfeier in der Festhalle Königsbach findet am Samstag, den 24.02.2018 um 15:00 Uhr statt - Herzliche Einladung

***

Bahneröffnung vom 29. April 2017 - ein voller Erfolg

Am Samstag, dem 29. April 2017, richtete die LG Stein-Eisingen bereits zum 26. Mal die „Landesoffene Bahneröffnung mit Hans-Ruf-Gedächtnispokal“aus und läutete damit offiziell den Beginn der Leichtathletik-Saison 2017 ein.

In diesem Jahr spielte auch das Wetter mit und bescherte den Athleten bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen optimale Bedingungen für die Wettkämpfe auf dem Sportgelände Plötzer. Zwar waren in diesem Jahr mit 17 Vereinen etwas weniger vertreten als im letzten Jahr, dafür war aber die Teilnehmerzahl mit 191 SportlerInnen wieder deutlich gestiegen.
Die erfolgreichsten Vereine des Turniers waren der LV Biet und die TSG Niefern, die in vielen Disziplinen die Top-Plätze belegen konnten. Die erfolgreichsten SportlerInnen der LG Stein-Eisingen waren: Jule Bayer, dritter Platz im Dreisprung mit 8,83 m (Weibl. Jugend U18); Nepomuk Probst, erster Platz im Dreikampf mit 1.159 Punkten (Männl. Jugend U14 / M12); Gerrit Bischoff, erster Platz im Vierkampf mit 1.456 Punkten (Männl. Jugend U14 / M12); Rico Vogel, zweiter Platz im Dreikampf mit 699 Punkten (Männl. Kinder U10 / M09) und Paula Rübenacker; erster Platz im Vierkampf mit 1.673 Punkten (Weibl. Jugend U16 / W15).
Wie auch in den vergangenen Jahren fand im Rahmen des Dreisprung-Wettbewerbs die Verleihung des Hans-Ruf-Gedächtnispokals statt, der alters- und geschlechterübergreifend als Wanderpokal vergeben wird. Im leider sehr überschaubaren Teilnehmerfeld ging der Pokal bei den Frauen an Alina Schönleber vom LV Biet mit 9,70 m und bei den Männern an Tim Engfer vom SV Stuttgarter Kickers mit 13,45 m.
Wir gratulieren allen SportlerInnen und den Trainern für die erfolgreiche Teilnahme an der diesjährigen Bahneröffnung auf dem Plötzer und möchten schon jetzt alle Teilnehmer ganz herzlich wieder für das nächste Jahr einladen!

Zum Schluss gilt unser ganz besonderer Dank den Kampfrichtern und den vielen freiwilligen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich ist. Darum nochmal ganz herzlich im Namen der LG Stein-Eisingen: DANKE!
(Text: Stefanie Schwarz)

***

LG Stein-Eisingen war beim Mini-Marathon „Das Zehntel“ in Hamburg vertreten

Am Samstag, den 22. April 2017, fand in Hamburg Norddeutschlands größter Kinder- und Jugendlauf statt: „Das Zehntel“. Dieser Lauf ist traditionell der Auftakt zum großen Hamburger Marathon-Wochenende, denn am Sonntag fand der 32. Haspa-Marathon Hamburg statt.
Bei wechselhaftem Wetter traten 7250 Schüler am Vormittag in vier Kategorien (Grundschule 1, Grundschule 2, Weiterführende Schulen Klasse 5 -13 und Special Olympics) an, um die 4,2195-Kilometer-Strecke, ein Zehntel eines normalen Marathons, rund um das Hamburger Messegelände zu laufen.
Die Eisinger Schülerin Lilly Schwarz (10 Jahre) startete für die LG Stein-Eisingen in der Kategorie „Weiterführende Schulen Klasse 5-13“ und belegte mit 26 Minuten und 14 Sekunden Platz 145 in ihrer Altersklasse (Platz 643 gesamt).

Die Stimmung bei Läufern und Zuschauern war einfach super. Gefühlt standen zehntausende Familien und Freunde an der Strecke, um ihre Läufer anzufeuern, die mit einigen Regenschauern und ziemlich kaltem Wind zu kämpfen hatten. Aber dank einer hervorragenden Organisation und Absicherung des Events wurde dieser Mini-Marathon für die Schüler ganz sicher zu einem unvergesslichen sportlichen Erlebnis, bei dem nicht die Leistung sondern eindeutig der Spaß im Vordergrund stand.
Alle Ergebnisse und weitere Informationen gibt es unter: www.daszehntel.de

 
(Stefanie Schwarz, mit Bezug auf Quelle: Hamburger Abendblatt; Foto: Stefanie Schwarz)

***

Herzliche Einladung zur Abteilungsversammlung der LG

am Freitag, den 07.04.2017 um 19.30 Uhr im "Cafeteria - Raum" auf dem Plötzer in Königsbach.

Wir bitten um zahlreiche Teilnahme und bedanken uns schon jetzt für Ihr Kommen.

Bei Fragen oder Anregungen bitte einfach anrufen (07232/4686) oder eine Email schreiben: YJScmitt@t-online.de

Für das Leitungsteam

Yvonne Schmitt

***

Werfertag am 08.10.2016

Am 8. Oktober 2016 fand unser Wettkampf, der landesoffene Werfertag auf dem Plötzer in Königsbach statt. Mit 134 Teilnehmern war die Veranstaltung überschaubar und wir hätten uns schon über einige weitere Athleten am Start gefreut. Nachdem der Tag zwar ziemlich kühl, aber trocken verlief, war das Wetter für die Wettkämpfer kein Problem. Einzige Ausnahme: Pünktlich zum Start des männlichen Speerwerfer-Wettkampfs prasselte ein ordentlicher Regenschauer während des gesamten Wettkampfs nieder.

Ein herzliches Dankeschön gilt alle Kampfrichtern und Helfern, die uns an diesem Tag unterstützt haben oder an der Vorbereitung beteiligt waren.

Alle Ergebnisse sind unter www.ladv.de oder der Rubrik "Ergebnisse" ersichtlich.

***

Einzel - Kreismeisterschaften in Pforzheim - Buckenberg

Am 23./24. Juli 2016 wurden bei optimalen Bedingungen die Leichtathletik-Einzel - Kreismeisterschaften auf dem Buckenberg ausgetragen. Alle LG-Athletinnen und Athleten konnten zeigen, dass sie fleißig trainiert hatten und wurden mit vielen guten Platzierungen belohnt. Neben dem Gewinn von vier Kreismeisterschaften, durch Ann-Kathrin Walch im 100-Meter-Lauf (13,94 sek.), Paula Rübenacker im Hochsprung (1,40m), Gerit Bischoff im Hochsprung (1,28 m) sowie Matthias Mall im 800-Meter –Lauf (2:21,06 min), gab es jeweils 9-Mal den zweiten bzw. dritten Platz und damit den Sprung aufs Treppchen. Ebenso hervorragend, aber für die Kinder und Jugendlichen teilweise etwas undankbar zudem 11-Mal den vierten Platz und damit genug Motivation für den nächsten Wettkampf.

Nach den Sommerferien steht insbesondere unser Werfertag auf dem Sportgelände Plötzer am 8. Oktober 2016 auf dem Programm. Also bitte vormerken und weiter kräftig trainieren!

Die aktuelle Ergebnislisten sind unter der Rubrik Ergebnisse einsehbar.

***

Sportabzeichen 2017:

Für die Abnahme des Sportabzeichens 2017 gilt Folgendes:

  • Es werden keine Ergebnisse aus Wettkämpfen übernommen, dies gilt auch für die Disziplin Schwimmen.

  • Das Sportabzeichen wird während des Trainings nicht mehr abgenommen.

  • Der/Die Athlet/-in bestimmt die Prüfdisziplin selbst.

  • Für die Abnahme des Sportabzeichens bietet die LG folgenden Termine an: noch offen / Für das Schwimmen bieten wir keinen Termin an!

  • Alternative Termine bestehen über den Hauptverein: TG Stein e.V.: www.tgstein.de

  • Die entsprechenden: Anforderungen sind abrufbar unter: https://sportabzeichen.slink.de/home_a4